Entspannt verreisen ‒ eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Die Vorfreude auf den anstehenden Urlaub ist immer groß und die Vorstellungen daran mit Idylle und Entspannung verbunden. Wenn der langersehnte Trip dann aber näher rückt, mischt sich oft auch Stress in die positiven Gefühle. Hab ich an alle Vorbereitungen gedacht? Ist alles im Koffer? Wer kümmert sich um die Post? Und wie überstehe ich den langen Flug? In diesem Artikel geben wir einige hilfreiche Tipps, damit Sie auch kurz vor Reiseantritt nicht aus der Ruhe kommen. 

Eigene Stressoren kennen und angehen

Für den einen beginnt der Urlaub in dem Moment, in dem man eingecheckt ist und am Gate auf den Flieger wartet, für den anderen beginnt gerade dann die größte Tortur. Was Stress verursacht, ist eine hoch individuelle Angelegenheit und daher ist es wichtig zu wissen, worauf man selbst empfindlich reagiert. Nur dann kann man dem entsprechend entgegenwirken. 

 

Wer beispielsweise unter Flugangst leidet, sollte sich speziell auf Strategien zur Stressreduktion vorbereiten. Das kann eine Playlist mit Lieblingsliedern sein, ein gutes Buch, Meditationsübungen oder pflanzliche Mittel wie CBD Öl, denen eine beruhigende Wirkung nachgesagt wird. 

Die altbewährte To-do-Liste

Das Gefühl, etwas vergessen zu haben, kennt vermutlich jeder. Vor allem wenn es kurz vor Abreise etwas hektisch wird, überkommt einen oft die Unruhe, dass einem irgendetwas durch die Lappen gegangen ist. Eine im Vorfeld erstellte To-do-Liste kann wahre Wunder bewirken. Egal, ob es um organisatorische Angelegenheiten geht oder um das Packen des Koffers, es wird Ihnen Ruhe vermitteln, wenn erledigte Dinge abgehakt sind.

Nützliche Apps herunterladen

In der Zeit des Internets ist es einfacher denn je, sich gut auf den Urlaub vorzubereiten. Von der Autovermietung über Einkaufsmöglichkeiten hin zu interessanten Aktivitäten am Urlaubsort können Sie sämtliche Informationen über das Netz einholen. Insbesondere für diejenigen, die gerne gut durchgeplant sind, empfiehlt sich darüber hinaus das Herunterladen von Apps, die einen Mehrgewinn für die Reise darstellen können. Währungsumrechner, Übersetzungs-Tools, Offline-Maps und viele weitere Apps können den Urlaub deutlich vereinfachen.

 

Gutes Zeitmanagement

Kaum etwas verursacht mehr Stress und Unruhe als Zeitnot. Wenn Sie erst am Abreisetag anfangen, die Koffer zu packen, noch Flugunterlagen ausdrucken müssen und Sie in der Hektik Ihren Reisepass nicht finden, ist das Chaos perfekt. Für einen entspannten Start in den Urlaub ist ein gutes Zeitmanagement daher das A und O. 

 

Versuchen Sie, dass alle wichtigen Vorbereitungen mindestens einen Tag vor dem Abreisetag erledigt sind. Dazu gehören das Packen des Koffers, das Ausdrucken von benötigten Unterlagen und organisatorische Aspekte. Gibt es Dinge, die tatsächlich erst kurz vor dem Verlassen des Hauses erledigt werden können, sollten Sie diese aufschreiben, um in der Aufregung nichts zu vergessen.

Previous Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.