Das Hotel zum Abschalten

In einigen Tagen habe ich mal wieder einen Jahrestag mit meinem Freund. Und ehrlich gesagt komme ich gar nicht mehr mit, wie viele Jahre es jetzt nun schon sind, da ich schon mein halbes Leben mit ihm verbringe. Jedoch beschenken wir uns an solchen Tagen immer gern. Aber es hat nichts mit etwas materiellem Zutun, sondern möchten wir uns einfach etwas Gutes tun. Daher suchen wir uns meistens Hotels, mit einem Wellnessbereich aus, in dem wir so richtig relaxen können.

Auch diesmal haben wir wieder im Internet recherchiert, wohin es nun diesmal hingehen könnte. Ich muss sagen, dass wir schon einige Hotels in unserer Nähe besucht haben, da wir immer ein anderes wählen, um so immer wieder neue Dinge zu probieren. Und selbst zu sehen, wie jedes Hotel etwas anderes unter dem Wort Wellness versteht und anbietet. Bei der Recherche haben wir das Wellnesshotel Dreiklang entdeckt und es hat uns sofort angesprochen. Online kann unter verschiedenen Zimmerarten gewählt werden. Wir haben uns jedoch für die klassische Doppelzimmervariante entschieden, da wir sowieso nicht allzu viel Zeit im Hotelzimmer verbringen werden, sondern uns eher im Wellnessbereich aufhalten möchten. Schließlich sind wir deswegen auch da. In der Holsten Therme werden sogar 6 verschiedene Saunen angeboten, die für uns wie gerufen kommen, da wir den Bereich besonders gern mögen. Auch Massagen werden angeboten, wofür wir uns sicherlich auch entscheiden werden. Wir sind schon sehr gespannt auf unseren Aufenthalt. Das Zimmer haben wir für ein Wochenende gemietet, um in Ruhe zu entspannen und sich vom Alltagsstress zu erholen.

Falls auch ihr mal wieder herunterkommen wollt und euch Saunen oder Massagen ansprechen, dann wird das Hotel genau das richtige für euch sein. Die Website hab ich euch weiter oben mal verlinkt. Macht euch doch selbst ein Bild von dem Hotel.

Previous Post
Next Post