Biobaumwolle

Die Textilindustrie ist eine der dreckigsten Industrien der Welt und sollte daher mehr in den Fokus der Umweltschützer rücken. Kleidung wird in Massen verbraucht und daher sollten wir auch darauf achten woher die Produkte kommen und aus welchen Materialien sie gefertigt werden. Baumwolle ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn Polyester und somit Plastik hat in Textilien nichts zu suchen. Auf der anderen Seite kann man mit Biobaumwolle so viel mehr tun und das ohne deutlich höhere Kosten. Es ist wahr, dass das Angebot recht limitiert ist, doch es ist da, man muss nur danach suchen. Einige Marken verpacken ihre Kleidung zudem plastikfrei und versenden ihre Ware mit DHL Go Green um der Umwelt einen kleinen Teil zurückzuzahlen. Es gibt mittlerweile Kleidung aus Biobaumwolle die nicht nur einfarbig und schlicht sein muss, es liegt also an jedem von uns, die Zeit und die wenigen Euro mehr zu investieren.

Previous Post